Hallo, ich bin Eva.

Als kleines Mädchen war ich oft in meinen Welten unterwegs, hab mit andern Wesen kommuniziert und gespielt und verstorbenen Seelen in den Zwischenwelten Lieder vorgesungen um sie zu begleiten. Magie fand ich unglaublich spannend und ich liebte es, Rituale für alles Mögliche auszurichten. Mir schien das alles ganz natürlich, kam ich aus einer Familie, in der dieses "Alternativsein" ganz normal war. Erst als ich als Teenagerin Hexe genannt wurde und ausgelacht wurde, habe ich diesen Kanal verschlossen und mich damals entschieden nie wieder irgendwie "esoterisch" oder sonst wie unterwegs zu sein. Mich anzupassen und "normal" zu werden. Tja, das konnte ich ca. 10 Jahre mehr oder weniger aufrecht erhalten. Das einzige, was mich aus der spirituellen Welt weiterhin konstant begleitete war Yoga. Während meiner ersten Schwangerschaft mit meiner Tochter wurde ich durch dieses zauberhafte Vorgehen der Schöpfung wieder an meine Urausrichtung erinnert. Völlig unsicher, wie ich diesen Kanal wieder öffnen konnte, stiess ich auf Reiki. So machte ich bei Valentine Giambattista verteilt über zwei Jahre die traditionelle Ausbildung bis zur Reiki Meisterin/Lehrerin. Endlich hatte ich wieder einen Zugang zur energetischen Welt, ein Umfeld, dass mich verstanden hat. Als mein Vater schwer krank wurde, habe ich ihn energetisch über die Schwelle begleitet. 

Von der tiefen Trauer wurde ich allerdings überrascht, auch ihren Effekt auf Körper und Seele hat mich überfordert. Ich fühlte mich, als wäre ich durch den ganzen Schmerz von meinem Körper abgeschnitten worden, als hätte ich die Kontrolle verloren. Wie durch Zufall begegnete mir in diesem Moment das Kundalini-Yoga. Eine spirituelle Yogapraxis wo es schlicht gesagt darum geht, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. So habe ich eine 500Stunden Yogalehrerinnen Ausbildung bei der Imagine Academy absolviert mit diversen Weiterbildungen (Kinderyoga und Schwangerschaftsyoga ) und unterrichte seit 2018 Yogaklassen und auch Reiki-Kurse überall wo es mich hintreibt.

Mit Riesen Durst auf mehr, begann ich im Frühjahr 2019 bei Arweniel Hürlimann die Ausbildung zur spirituellen Frauenbegleiterin, noch mehr und tiefere Zugänge zur Energie- und Ritualarbeit durfte ich erlernen und vor allem wurde ich daran erinnert, dass alles bereits in mir liegt und nicht weiter im Aussen gesucht werden muss. So mag ich nun meinen Fundus an Erfahrung mit dir teilen und auch dich daran erinnern, welche immense Kraft in dir verborgen liegt. Schwellenübergänge, also genau da, wo Veränderung stattfinden soll oder wird, wir aber im Nebel stehen und nicht mehr wissen wo unten und oben ist, haben sich als meine Spezialität herauskristallisiert. Dazu dann in Zukunft mehr. Jetzt freue ich mich darauf, von dir zu hören und dich zu begleiten. 

Melde dich

eva@dhyoga.ch

Sonnenrainweg 9

8824 Schönenberg

0787047387

Auf dem Laufenden Bleiben?

© 2019 by Eva Wettler

Proudly created with Eva Wettler

  • Facebook Social Icon
  • Instagram